Ein original verpacktes „Super Mario Bros.”-Computerspiel aus dem Jahr 1985 ist bei einer Auktion in den USA für eine Rekordsumme von 660.000 Dollar (etwa 561.000 Euro) versteigert worden.
Fast alle Gremien tagen wegen der Pandemie in Videokonferenzen. Der Bauausschuss traf sich aber auf herkömmliche Art um Schotter in Vorgärten und ein Hochhauskonzept zu debattieren.
In einem Brandenburger Schlachtbetrieb wurden Schweine ohne Betäubung getötet und gequält. Der Betrieb soll auch Bio Company beliefern.
Wegen eines Gewaltvideos wird gegen den Youtuber Fayez Kanfash aus Luckenwalde ermittelt. Er fiel bereits zuvor mit einer gewaltverherrlichenden Aktion auf.