Katja Kammer ist promovierte Forstwirtin. Seit letztem Jahr leitet sie das Forstamt im Berliner Grunewald ist damit Herrin über etwa eine Million Bäume und hat in ihrem Areal auch ungefähr 1000 Wildschweine.
Die Zahl der labordiagnostisch bestätigten Covid-19-Infektionen in Cottbus/Chóśebuz ist auf kumuliert 3.757 gestiegen. Das sind 27 positive Testergebnisse mehr als am Vortag. Aktuell infiziert sind labordiagnostisch bestätigt 1.502 Personen. Die 7-Tage-...
Zu Beginn der Pandemie horteten Kunden in den Supermärkten plötzlich Mehl und Hefe - anscheinend nicht umsonst: Viele Menschen haben das Brotbacken als Hobby für sich entdeckt. Das freut sogar die Bäcker.
Kitzbühel (dpa) - Wegen schlechter Witterung ist die für den (heutigen) Samstag geplante Hahnenkamm-Abfahrt im Ski-Weltcup der Herren ...
Erst Nawalnys Inhaftierung dann die Enthüllungen seines Teams über einen angeblichen Riesenpalast Putins: Viele Russen sind empört. Die Opposition ruft für heute zum Protest auf. Doch Behörden warnen die Demonstranten. Im Osten Russlands kommt es zu e...
Mönchengladbach (dpa) - Kapitän Lars Stindl erwartet von seinem Arbeitgeber Borussia Mönchengladbach eine Strafe für ...
Die US-Demokraten stecken in einem Dilemma: Sie wollen Trump rasch für die Erstürmung des Kapitols durch seine Anhänger zur Rechenschaft ziehen - und zugleich verhindern dass die Agenda von Präsident Biden darunter leidet. Jetzt präsentieren sie einen...
Nach sechs Ligaspielen ohne Niederlage ist Unions Serie von RB Leipzig durchbrochen worden. Nach dem zweiten Auswärtsspiel in Folge beim FC Augsburg wollen die Berliner wieder Punkte mit auf die Rückreise nehmen.
Zu Beginn der Pandemie horteten Kunden in den Supermärkten plötzlich Mehl und Hefe - anscheinend nicht umsonst: Viele Menschen haben das Brotbacken als Hobby für sich entdeckt. Das freut sogar die Bäcker.
Kelheim - Im Landkreis Kelheim sind binnen eines Tages 21 Menschen registriert worden die sich neu mit dem Coronavirus infiziert haben. Damit sind aktuell im Landkreis 191 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Das meldete Landratsamt am Samstag.
Potsdam zählt jetzt 182.219 Einwohner. 1716 kamen im Corona-Jahr dazu weniger als in den Vorjahren. Die Zahl der Geburten sinkt und auch der Zuzug nimmt ab. 
Russland hat sich wegen der Proteste für die Freilassung des inhaftierten Kremlkritikers Alexej Nawalny eine Einmischung aus dem Ausland verbeten.
Neue Eindämmungsverordnung tritt in Kraft + Inzidenz in Potsdam sinkt + 22 neue Corona-Fälle in Potsdam + Die aktuelle Lage im Überblick.
Berlin/Hamburg (dpa) - In heimischen Küchen wird derzeit so viel Teig geknetet gefaltet und gedehnt wie lange nicht mehr. Sauerteig wird angesetzt gefüttert und sogar über Internet-Börsen verteilt. Viele Menschen haben in der Corona-Zeit das Brotback...
Dörfliche Ortsteile dicht bebaute Innenstadtquartiere Villen- und Plattenbauviertel - Potsdam ist vielfältig. Die Statistik der Stadtteile zeigt aber auch Probleme auf.
Potsdam wächst weiter: Seit Freitag leben 180 000 Einwohner in der Landeshauptstadt. Damit ist die Zahl der Potsdamer innerhalb von 20 Jahren um mehr als 40 Prozent gestiegen.
www.pnn.de/potsdam/ ... l · 23.01.2021 10:52
Das Potsdamer Rathaus rechnet mit einem Zuwachs von 20 Prozent auf 218.000 Einwohner bis 2040. Die Zahl der Senioren steigt überproportional stark.
Am Abend wird zum 42. Mal der Max Ophüls Preis verliehen. Wegen der Corona-Pandemie werden die Preise an den Nachwuchs der deutschen Filmbranche zum ersten Mal online vergeben.
Zu Beginn der Pandemie horteten Kunden in den Supermärkten plötzlich Mehl und Hefe - anscheinend nicht umsonst: Viele Menschen haben das Brotbacken als...
Die Corona-Krise hat die deutsche Wirtschaft weiter im Griff. Volkswirte erwarten zum Start ins Jahr 2021 erst einmal eine schwächere Phase ehe es zur Jahresmitte aufwärts gehen könnte - wenn die Impfung das Virus einigermaßen eindämmen kann.
Die Fälle der Neuinfektionen in Deutschland gehen weiter leicht zurück. Das Robert Koch-Institut registriert gut 100 Tote weniger als vor einer Woche mit 16.417 Corona-Neuinfektionen sank auch die Zahl der neu gemeldeten Infizierten deutlich.
Zu Beginn der Pandemie horteten Kunden in den Supermärkten plötzlich Mehl und Hefe - anscheinend nicht umsonst: Viele Menschen haben das Brotbacken als Hobby für sich entdeckt. Das freut sogar die Bäcker.
Wie Lebensmittelproduktion vom Land allen hilft? Indem regionale Verbreitungsorte wieder aufgebaut werden. Ein Gastbeitrag.
Die Anhänger des Putin-Gegners Nawalny haben heute in mehr als 90 Städten zu Protesten aufgerufen. Die Polizei geht bereits hart gegen Demonstranten vor.