Vor einigen Tage wurde der Erreger bereits bei einer Blaumeise in Berlin gefunden - nun ist es auch in zwei Vögeln in Sachsen-Anhalt nachgewiesen worden.
Mit nur wenigen Stunden Vorlauf kündigt Taylor Swift unerwartet ein neues Album an. „Folklore“ erscheint in politisch erhitzten Zeiten - doch der US-Superstar richtet den Blick nach innen. Mit Trump rechnet Swift wohl eher nur als Privatperson ab.
Zum Auftakt begeistert das Turmtheaterensemble mit einer Komödie.
Erst seit zwei Jahren gibt es das Dackelmuseum von Seppi Küblbeck und Oliver Storz. Doch es findet schon weltweit Resonanz.
Der Name ist weltweit in aller Munde. Auch für Sternekoch Daniele Corona brachte Corona neue Erfahrungen und starke Einschnitte mit sich. Trotz seines Namens hat sein Gourmet-Restaurant die Pandemie überstanden.
Nach dem jüngsten Bericht der EU-Kommission sind alle Mitgliedsstaaten dabei ihre Sicherheitsmaßnahmen für 5G zu verstärken. Doch die Behörde mahnt: „Es müssen dringend Fortschritte gemacht werden“. Vor allem im Hinblick auf Hochrisikoanbieter - ...
Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern beraten heute über den Umgang mit Reiserückkehrern und verpflichtende Tests.
Für Hunderttausende rückt der normale Arbeitsmarkt nach einer langen Phase ohne Job in immer weitere Ferne. Bei vielen türmen sich mehrere Probleme gleichzeitig auf.
Familie Dehnert aus Kelheim kämpft sich seit Jahren durchs Leben. Nach dem Tod des Vaters stehen neue Herausforderungen an.
Ein angeklagter Flüchtling aus Afghanistan (20) kommt für seine Attacke im Parkhaus am Petersweg wohl glimpflich davon.
IHK und Technologiecampus informierten über das neue Forschungszulagengesetz.
Der Neumarkter kandidiert nicht mehr für den Bundestag. Er erklärt warum und welche Unwägbarkeiten die CSU erwarten.
Das Konzept „Naturschätze für alle“ überzeugt beim Sonderwettbewerb.
Das Projekt-Seminar Geografie des Neutraublinger Gymnasiums veröffentlichte ein besonders Buch über Neutraubling.
Erneut lag ein Antrag zu Freiflächen-Photovoltaikanlagen auf dem Tisch. Gemeinderat machte sich Entscheidung nicht leicht.
Aufgrund ihrer beruflichen Situation baten die Oberpfraundorfer Kommandanten den Markt Beratzhausen um Unterstützung.
Die Stadt sichtet Angebote von Firmen die Parksünder bestrafen. Zudem gaben die Räte ihr Go für Änderungen am Campingplatz.
Kritiker befürchten dass das Stadtbild von Neumarkt zerstört wird oder Fördermittel wegfallen. Befürworter betonen Vorteile.
Mitglieder des Wirtschaftszeitung Businessclubs besuchten die Regensburger Buchbinder Legionären – und durften mittrainieren.
Die Gemeinde startet einen neuen Anlauf. Vier Anbieter haben bereits zugesagt es sollen aber noch mehr werden.
Der Specht am Baggerarm hämmert in die schichtartig vorkommenden Felsplatten beim Kanalbau auf dem Sportgelände des TSV Großberg.
Der Regensburger Grafiker wird für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Der Hochschulpreis geht an Dr. Maja Schreiner.
60 Realschüler empfingen ihre Zeugnisse 20 Prozent erreichten „Eins vor dem Komma“. „Coronajahr“ bleibt allen im Gedächtnis.
Am 29. Februar veranstaltete die Hemauer Kolpingsfamilie im Jugendheim ein großes Fastenessen.