Acht Monate nach dem Abbruch der vergangenen Saison nimmt die Deutsche Eishockey Liga mit einem Testturnier den Spielbetrieb wieder auf.
FIFA-Präsident Gianni Infantino hält eine Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar ohne Zuschauer für ausgeschlossen.
In der Corona-Krise fahren ICE- und Lokomotivführer weiter durch Deutschland um Menschen von A nach B zu bringen. Dafür fordern sie mehr Geld - trotz sinkender Einnahmen des Konzerns.
Kein Urlaubsfeeling an der Algarve. Die Formel 1 ist angekommen im Süden Portugals. Die Notsaison läuft bisher wie geplant. Gefahren bleiben. Und kommen wohl erst recht noch. Da bietet immerhin der unbekannte Kurs mal Freude - auch bei Vettel.
Das Gedenken an das große Grubenunglück auf der ehemaligen Alsdorfer Grube Anna II vom 21. Oktober 1930 gehört seit vielen Jahren zur Tradition des Vereins „Grube Anna Bergbau Informationszentrum“. Zum 90. Jahrestag des Unglücks sollte es wieder ei...
Der Giro d'Italia der Radprofis kann offenbar ohne größere Corona-Umstände weitergeführt und am Sonntag in Mailand beendet werden.
Elon Musk darf feiern: An der Börse ist der E-Auto-Pionier Tesla schon seit einiger Zeit wertvollster Autobauer der Welt doch nun schlägt sich der Erfolg auch immer mehr in den Quartalszahlen nieder.
Zunehmend mehr Corona-Neuinfektionen und die Hängepartie um das US-Konjunkturpaket haben dem deutschen Aktienmarkt am Donnerstag zur Eröffnung einen weiteren Verlust eingebrockt.
Der Ex-Beatle Paul McCartney hat in der Corona-Zeit kreativ gearbeitet. Herausgekommen ist ein neues Album - was gar nicht so geplant war.
Zu Alemannia Aachens Heimspiel am kommenden Samstag (14 Uhr) gegen den SV Bergisch Gladbach 09 sind nur 100 Zuschauer zugelassen.
Jahrelange wurde ermittelt - ohne Erfolg. Wer die damals neunjährige Peggy ermordet hat konnten die Ermittler bis heute nicht klären. Nun wird der Fall geschlossen.
313 Kilometer lang windet sich der Eifelsteig in 15 Etappen von Kornelimünster bis Trier. Und nicht wenige haben den Weg etappenweise oder komplett bereits erwandert. Auch Hubert vom Venn Journalist Autor und Kabarettist hat den Eifelsteig bereist alle...
Lange sah sich Delphine Boël in Belgien missachtet und sogar beschimpft – dann wurde die uneheliche Tochter des ehemaligen Königs Albert doch noch offiziell Prinzessin. Jetzt gibt es Annäherungen zwischen dem Königshaus und der 52-Jährigen.
Der Kirchenrechtler Thomas Schüller hat den Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki zur Veröffentlichung des von ihm in Auftrag gegebenen Missbrauch-Gutachtens aufgefordert.
Der FSV Mainz 05 muss sein Zuschauerkontingent wegen gestiegener Corona-Zahlen noch einmal herabsetzen. Statt wie zuletzt gegen Bayer Leverkusen 250 dürfen gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag (15.30 Uhr/Sky) nur noch 100 Zuschauer ins Stadion.
Pseudo-Dokus mit nackten Tatsachen waren in den 70ern ein deutscher Exportschlager. Vor 50 Jahren kam der erste „Schulmädchen-Report“ ins Kino. Eine Zeitreise in die alte lüsterne Bundesrepublik.
Seit zwei Wochen protestieren die Menschen in Nigeria gegen Polizeigewalt. Nachdem jüngst die Demonstrationen eskalierten schaltet sich nun die Afrikanische Union mit einem deutlichen Appell ein.
Lange sah sich Delphine Boël in Belgien missachtet und sogar beschimpft - dann wurde die uneheliche Tochter des ehemaligen Königs Albert doch noch offiziell Prinzessin. Jetzt gibt es Annäherungen zwischen dem Königshaus und der 52-Jährigen.
Hollywoodstar Jennifer Lawrence hat offen über ihre politische Einstellung gesprochen. Sie wird für Biden stimmen.
Es geht wieder los: Die Menschen in Deutschland kaufen vermehrt Toilettenpapier Desinfektionsmittel Mehl und Hefe. Appelle der Politik bleiben offenbar ungehört.
Ende der Zeitumstellung – war da was? Ja das EU-Parlament hatte sich vor gut eineinhalb Jahren dafür ausgesprochen. Doch bei der Umsetzung unter den EU-Mitgliedsstaaten hakt es.
Sie vermisst beim „Tatort“ immer noch die weibliche Perspektive: Ulrike Folkerts wünscht sich mehr Autorinnen für die Serie.
Den riesigen Gebäudekomplex oberhalb der Urfttalsperre im Nationalpark Eifel könnte man für eine mittelalterliche Burg halten trutzig in den Hang gebaut.
Ist das dort oben auf dem Berg etwa eine alte Ritterburg? Nein. Im idyllischen Nationalpark Eifel lockt ein mahnender Monumentalbau mit düsterer Geschichte viele Touristen an.
Für den Angriff auf zwei Touristen in Dresden Anfang Oktober soll ein junger Syrer verantwortlich sein. Die Bundesanwaltschaft geht von einer radikal-islamistischen Mordtat aus.