E-Paper von Boyens Medien - Nachrichten für Dithmarschen
Boyens Medien: Login
Hille. Eier vom Bauernhof um die Ecke Gemüse aus eigenem Anbau und Fleisch von lokalen Anbietern: Regionale Lebensmittel und Produkte sind aktuell voll im...
Als Vergeltung für Moskau zugeschriebene Hackerangriffe und Einmischungen in die US-Wahlen weisen die USA zehn russische Diplomaten aus und verhängen eine Reihe neuer Sanktionen.
Homeschooling und Distanzunterricht befeuern die digitale Entwicklung an den Schulen – auch in Weiden. Über 1000 Notebooks und Tablets wurden schon ausgeliefert oder sind bestellt. Infos zu Corona in der Nordoberpfalz im Newsblog.
Als erster Bundesliga-Cheftrainer muss Pal Dardai in häusliche Isolation. Insgesamt gibt es drei positive Corona-Tests bei Hertha BSC. Für das Team wurde Arbeits-Quarantäne verordnet. Trotzdem wird weiter gespielt.
Jetzt geht auf einmal alles ganz schnell. Beim Abzug aus Afghanistan könnte die Bundeswehr die US-Streitkräfte sogar noch überholen. Die Operation ist aber nicht ungefährlich.
Regensburg (dpa/lby) - Jan-Niklas Beste vom Fußball-Zweitligisten SSV Jahn Regensburg ist nach seinem Platzverweis im Spiel beim VfL Osnabrück für drei Partien gesperrt worden. Der Mittelfeldakteur hatte am Mittwochabend wegen einer heftige Grätsche v...
München (dpa) - Kurz vor der Entscheidung der UEFA über die vier EM-Spiele in München hat Oberbürgermeister Dieter Reiter Verständnis für die Europäische Fußball-Union geäußert. Der Verband drängt die bayerische Landeshauptstadt dazu bei den Par...
Berlin (dpa) - Der CSU-Bundestagsabgeordnete Alois Karl hat betont er habe sich in der Diskussion über die möglichen Kanzlerkandidaten Markus Söder (CSU) und Armin Laschet (CDU) nicht für einen der beiden positioniert.
Augsburg (dpa/lby) - Ein 57-Jähriger hat in der Innenstadt von Augsburg mit einem großen Messer herumhantiert und so die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich gezogen.
Berlin (dpa) - Die deutschen Nachrichtendienste hatten nach Erkenntnissen des Wirecard-Ausschusses im Bundestag wenig Informationen über den in einen Bilanzskandal verstrickten früheren Dax-Konzern.
Der Gewerkschaftsaktivisten René Arnsburg erklärt warum die Gewerkschaften für eine Pandemiebekämpfung im Interesse der Beschäftigten kämpfen sollten statt die kapitalistische Krise als Sozialpartnerinnen mitzuverwalten.
Häftlinge werden vergewaltigt oder an Batterien angeschlossen: In russischen Polizeiwachen und Gefängnissen wird oft gefoltert. Das »Komitee gegen Folter« dokumentierte 2020 insgesamt 230 Fälle.
Bis das geänderte Infektionsschutzgesetz in Kraft tritt und damit der Bund seine Notbremse durchsetzen kann dauert es noch einige Zeit. Mehr Zeit als beim derzeitigen Infektionsgeschehen da ist.
Angesichts der zweiten Welle der Corona-Pandemie in Argentinien hat die Regierung in Buenos Aires für große Teile des südamerikanischen Landes wieder strenge Ausgangsbeschränkungen verhängt.
Menschen sollten nicht verschämt Essen retten müssen sondern alle Zugang haben zu überschüssigen Lebensmitteln findet Ulrike Wagener.
Der geplante bedingungslose US-Truppenabzug schwächt Afghanistans Regierung weiter auf Kosten der Taliban. Und diese üben sich schon in Drohgebärden.
Die Reinigung der Berliner Schulen soll den privaten Putzfirmen wieder entzogen werden. Das ist mittlerweile Konsens rot-rot-grünen Koalition. Trotzdem tritt das Projekt seit Längerem auf der Stelle.
Der Energiekonzern Leag verzichtet auf die Förderung von Hunderten Millionen Tonnen Braunkohle. Am Donnerstag ist das neue Revierkonzept für die Lausitz vorgestellt worden. Zudem wird die Förderung von Braunkohle für den Konzern zunehmend unwirtschaftlich.
Stuttgart. Das Stuttgarter Verwaltungsgericht hat die Verbote zweier Demonstrationen gegen d... • Foto: imago images/Arnulf Hettrich