Die deutschen Freiwasserschwimmer sind für die Olympischen Spiele in einem Jahr eine Sorge los.
50 Jahre nach den Olympischen Spielen will München mit den European Championships wieder ein Sportgroßevent ausrichten. Doch die Olympia-Verschiebung führt zu einer Kettenreaktion in den Terminkalendern. Die Veranstalter halten aber an ihrem Plan fest.
Weil der Ball in Deutschland weiter ruht ergreifen die 36 Profivereine verstärkt Maßnahmen gegen die Folgen der Coronavirus-Pandemie. Dabei blickt die Fußball-Branche auch über den Tellerrand hinaus.
Die Spitzenvertreter des belgischen Profi-Fußballs sind sich einig: Bis zu den Sommerferien sind praktisch keine Spiele mehr möglich. Daraus ziehen sie nun Konsequenzen die andere große Ligen unbedingt vermeiden wollen.
Stürmer Yussuf Poulsen von RB Leipzig hat verwundert auf Meldungen über seine angeblichen Wechselabsichten reagiert. „Ich dachte gestern an einen Aprilscherz als ich das gelesen habe - da ist nichts dran“ sagte der dänische Nationalspieler der Deut...
Der südkoreanische Fußball-Nationalspieler Heung-Min Son vom Premier-League-Verein Tottenham Hotspur plant angeblich einen vierwöchigen Wehrdienst in seinem Heimatland abzuleisten während der Spielbetrieb in England wegen der Coronavirus-Pandemie paus...
Für das Dortmunder Supertalent Youssoufa Moukoko ist der Weg in die Fußball-Bundesliga frei. Die Bemühungen von Borussia Dortmund um eine vorzeitige Spielerlaubnis für jüngere Spieler in der Bundesliga waren erfolgreich.
Die bereits für Olympia qualifizierten Sportler müssen nach der Verlegung der Sommerspiele doch weiter um ihr Ticket für Tokio kämpfen.
Am Freitag schalten sich die Clubchefs der Handball-Bundesligisten erneut in einer Videokonferenz zusammen. Dabei werden sie wahrscheinlich eine verlängerte Pause des Spielbetriebs beschließen. Doch es regt sich Widerstand gegen eine Fortsetzung der Saison.
Die Handball-Bundesliga hat fast allen Clubs der 1. und 2. Bundesliga im Zuge der Coronavirus-Krise vorzeitig die Lizenz für die nächste Spielzeit erteilt.
Auch einen Tag nach der Absage des Tennis-Klassikers in Wimbledon halten die Veranstalter der British Open an einer Austragung des traditionsreichen Golf-Turniers noch fest.
John Cleese ist langweilig in der Quarantäne. Jetzt aber hat er etwas gefunden um die Leere zu füllen.
Die Ausgangsbeschränkungen sind eindeutig formuliert ein neuer Bußgeldkatalog im Saarland unterstreicht sie nun mit klaren Strafen. Polizei und Ordnungsämter im Regionalverband sind angewiesen gezielt zu kontrollieren. Auch am Wochenende wenn wieder b...
Wenn in der Krise Aufträge wegbrechen sollen EU-Staaten mit Hilfe aus Brüssel Kurzarbeit unterstützen - das ist die Grundidee von der Leyens. Sie will noch einmal milliardenschwere Hilfen mobilisieren.
Im Saarland wird bald an einer Behandlung des Coronavirus geforscht. Die Uniklinik Homburg beteiligt sich an einer groß angelegten Studie.
In einem nervösen Handel hat der Dax um die Rückeroberung der Marke von 9600 Punkten gekämpft. Letztlich gelang dies nicht. Mit einem kleinen Plus von 0 27 Prozent auf 9570 82 Punkte ging der Leitindex schließlich aus dem Tag.
„Zeigen wir einander doch das Beste in uns“ ermuntert der Bundespräsident die Menschen im Land. Derweil geht das Krisenmanagement weiter: Deutschland übernimmt Covid-19-Patienten aus Nachbarländern.
Für seinen Vorschlag einer einvernehmlichen Trennung der unterschiedlichen Flügel der AfD erntet Parteichef Meuthen viel Kritik. Doch er erhält auch Zuspruch wenn auch zumeist nicht öffentlich.
Der Riese aus Stein verschwindet fast hinter lauter Stäben und Streben. Aufgebaut wurde dieses Gerüst damit Arbeiter nah an die etwa 30 Meter hohe Statue herankommen. Denn die Oberfläche aus Granitstein muss mal wieder geputzt werden.
Ein Mann aus dem Kreis Merzig-Wadern ist an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben. Dies teilte der Landkreis auf Anfrage der SZ mit. Der Verstorbene sei laut Kreis Jahrgang 1937.
Es fing an mit einem Zettel. Louis hatte geschrieben: „Hallo Nachbarn! Da zurzeit keine Schule ist möchte ich Ihnen helfen! Ich kann einkaufen Flaschen wegbringen oder mit dem Hund spazieren gehen. Vielleicht bis bald!
Das öffentliche Leben in den USA ist wegen des Coronavirus zum Erliegen gekommen. Die Wirtschaft befindet sich im Sinkflug. Jetzt steigt auch die Arbeitslosigkeit rasant an.
Der Wirtschaftsminister stellt die Bürger ökonomisch auf harte Zeiten ein. Die Rezession könnte schlimmer ausfallen als in der Finanzkrise vor mehr als zehn Jahren. Zugleich versucht Altmaier Hoffnung zu verbreiten.
Deshalb werden ab Samstag 4. April die Zufahrten und Parkplätze am See gesperrt und kontrolliert. Damit möchte der Landkreis St. Wendel Menschenansemmlungen verhindern.
Peter Oswald steht als Spielertrainer mit dem Fußball-Landesligisten SV Walpershofen an der Tabellenspitze. Zudem führt der 29-Jährige mit 25 Treffern die Torjägerliste an. Ob er beide Titel holen kann ist wegen der Corona-Krise offen.