In der Nacht zum Montag hat die Berliner Polizei „eine Party mit über 70 Gästen“ aufgelöst. Hintergrund war offenbar ein Videodreh der Rapperin Shirin David. Eine Besucherin erzählt auf Instagram von der Flucht vor der Polizei.
Rund 20 Prozent der Wahlberechtigten in Deutschland denken dass Politik und Medien die Gefahr durch Corona übertreiben. Das ergab eine Umfrage von infratest-dimap. Dabei zeigt sich eine tiefe Kluft zwischen Anhängern der AfD und dem Rest der Bevölkerung.
Hat Spaniens Regierung aus ideologischen Gründen eine Großkundgebung zum Weltfrauentag in Madrid zugelassen obwohl sie um die Gefährlichkeit des Coronavirus wusste? Das jedenfalls behauptet die Opposition. Jetzt befasst sich ein Gericht mit dem Fall.
RKI meldet 362 neue Infektionen – 8.215 akute Fälle in Deutschland +++ Frankreich untersagt Indien empfiehlt Hydroxychloroquin +++ FDP fordert mehr Planungssicherheit für Eltern +++ Kontaktbeschränkungen bis 29. Juni verlängert +++ Alle Entwicklungen...
Singapur versucht einen Grand Prix auf die Beine zu stellen – mit Publikum. Gerade erst musste der Stadtstaat noch sein Corona-Management verschärfen. Was steckt hinter den Plänen?
Erst hat die EU die Beihilferegeln geändert damit die Mitgliedsstaaten mit möglichst viel Geld Unternehmen retten. Jetzt funkt sie in der Lufthansa-Rettung dazwischen. Wird Deutschland anders behandelt als andere Länder?
Die internationale Presse hat besonders intensiv auf das Bundesliga-Topspiel geschaut. Für den „Guardian“ legen die Bayern schon „eine Hand auf den Titel“. Und der Schweizer „Blick“ sorgt sich um die Zukunft von Trainer Lucien Favre.
Forschungsministerin Anja Karliczek will Wasserstoff als grünen Konjunkturmotor voranbringen. Doch schon wieder ist das Thema aus dem Kabinett geflogen. Obendrein stichelt das Wirtschaftsministerium gegen die Ministerin.
Die Ermittler sind zu dem Schluss gekommen dass bei der Amokfahrt im April 2018 mit vier Toten keine weiteren Personen beteiligt waren. Der Beschuldigte habe allein wegen seiner psychisch labilen Lage gehandelt.
In Südkorea haben die Behörden Zugriff auf die persönlichen Daten der Bürgerinnen und Bürger. Damit können in Corona-Zeiten Kontaktpersonen schnell identifiziert werden.
Der Frankfurter Stadionpfarrer Eugen Eckert hat sich eine ungewöhnliche Form der Andacht ausgedacht. Er ist Mitbegründer des ersten evangelischen „Workout-Gottesdienstes“ in Deutschland.
Wo Arthouse und Blockbuster sich begegnen: Die Kinobranche testet während der Pandemie-Krise praktische Lösungen und denkt über neue Geschäftsmodelle nach.
Erst zeigten Studien-Zwischenergebnisse: Kinder infizieren sich anscheinend seltener mit Corona. Jetzt will Baden-Württemberg ein Konzept für vollständige Schulöffnungen machen. Und die FDP fordert das für ganz Deutschland.
Die Umschuldung griechischer Staatsanleihen 2012 unterliegt nicht der deutschen Gerichtsbarkeit. Mit der Ablehnung einer Verfassungsbeschwerde haben die Karlsruher Richter unter eine Klage einen Schlussstrich gezogen.
Gewaltige Klippen wilde Tiere und Nordlichter vor dem grönländischen Eis: Die Natur der nordischen Inseln ist so vielfältig wie einmalig. Stefan Forster versammelt in seinem neuen Bildband Fotografien dieser Schönheit.
Die einen zählen Kalorien andere achten auf Fettsäuren wieder andere auf Zusatzstoffe: Viele Menschen essen bewusster. Neben den Nährwerten will nun auch die Umweltbilanz bedacht sein.
Brisanz Druck und Vorentscheidung? Die Ausgangslage für das Zweitliga-Topspiel zwischen dem VfB Stuttgart und dem Hamburger SV verspricht Spannung. Für die Top-Favoriten bleibt wohl nur ein direkter Aufstiegsrang übrig. Eine &bdquo Nervensache&ldquo s...
Der Dax kennt nur den Weg nach oben: Auch am Mittwoch setzte der deutsche Leitindex seine Erholungsrally kraftvoll fort mit bislang plus 1 59 Prozent auf 11.687 29 Punkte.
Weil er für eine Frau Liebesbotschaften an Bauwerke im unterfränkischen Bad Brückenau geschmiert und Bilder seiner Liebes-Graffitis im Internet geteilt hat ist die Polizei nach fast zwei Jahren einem jungen Mann auf die Schliche gekommen. Laut Polizeibe...
Ein 28 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall in München tödlich verletzt worden. Wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte hatte der Mann in der Nacht aus zunächst ungeklärter Ursache in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Auto verloren. Er f...
Ursensollen - Bei einem Unfall mit einem Schulbus sind in der Oberpfalz zwei Menschen verletzt worden. Der Busfahrer und ein Autofahrer der mit seinem Wagen auf die Gegenspur geraten war und dort in den Bus krachte wurden verletzt in Krankenhäuser gebrac...
München - Die Realschullehrer in Bayern ziehen nach mehr als zwei Monaten Lernen zu Hause eine positive Bilanz - sehen aber auch einigen Verbesserungsbedarf. Vor allem die technische Ausrüstung der Schulen halten sie für mangelhaft. Jeder Lehrer müsse e...
Nach der staatlichen Rettung verschlankt sich die NordLB radikal. Doch Garantien haben ihren Preis. Die neue Herausforderung heißt auch hier: Corona-Krise. Noch spürt die Bank deren Folgen eher indirekt. Das dürfte sich bald ändern.
Ein Restaurant in Ostfriesland ist nach der Wiedereröffnung ungewollt in die Schlagzeilen geraten. Es gab mehrere Corona-Infektionen und es hagelte Kritik. Nun geht der Betreiber in die Offensive.