Der hohe Sachschaden und eine leichtverletzte Person sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls der sich am Freitagabend in der Justinus-Kerner-Straße ereignet hat.
Eine Seniorin ist am Freitag auf dem parallel zur B 296 verlaufenden Feldweg zwischen Tübingen und Unterjesingen verunglückt.
In der Kindernotaufnahme des Tübinger Uniklinikums hilft deren Leiter Johannes Hilberath kranken und verletzten Kindern. Mit dem TAGBLATT spricht er über die Sorge um seine eigenen Kinder und seine Liebe zu kooperativen Brettspielen.
Mancherorts könnte man beim Blick in Kitas und Grundschulen meinen die Corona-Pandemie sei vorbei. Denn dank Notbetreuung kommen viele Kinder - trotz Lockdowns. Das Kultusministerium verteidigt seinen Kurs doch bei Lehrerinnen und Erziehern brodelt es.
Im Baden-Württemberg-Duell zwischen dem SC Freiburg und dem VfB Stuttgart treffen heute (15.30 Uhr/Sky) zwei starke Offensivreihen der Fußball-Bundesliga aufeinander.
Nach einer umstrittenen Interview-Antwort wurde Tübingens OB 2020 beleidigt und bedroht. Verurteilt wurde bislang niemand.
Die Fallzahlen gehen nach unten Intensivstationen sind weniger stark belastet. Experten warnen aber vor zu raschen Lockerungen.
Kurz nach der Rückkehr nach Moskau veröffentlicht Kreml-Kritiker Alexej Nawalny eine Dokumentation über Putins Machenschaften – gedreht wurde in den neuen Black Forest Studios in Kirchzarten.
Im Prozess um einen 65-Jährigen aus dem Steinlachtal der seine Pflegetöchter missbraucht haben soll erhebt eine Psychologin schwere Vorwürfe gegen das Jugendamt. Landrat Joachim Walter erklärt sich auf TAGBLATT-Nachfrage.
Bei einer Cyber-Attacke während des Online-Unterrichts für Sechstklässler in Heidelberg haben Unbekannte pornografische und rechtsradikale Inhalte eingespielt.
Die Malawi Freunde Rottenburg fördern seit Jahren Projekte in dem Land. Die jüngsten Hilfsaktionen dienen der Eindämmung von Covid-19.
Regeln gerne aber zielgenauer: Der Tübinger Design-Händler Frank Hecht arbeitet im Vorstand des Verbands der Familienunternehmer. Für einen großen Teil des Einzelhandels sagt er sei selbst eine bittere Perspektive besser als gar keine.
Ausstellungs-Szenografie freie Kunst Modellbau Möbel vom Entwurf bis zum Bau in einer Hand: Stephan Potengowski hat – vor allem durch seine Arbeiten für Museen – eine Nische im Kunstbetrieb gefunden.
Der Rottenburger Berthold Hallmaier war früher als Teamarzt der deutschen Nationalmannschaft schon 1999 bei einer Weltmeisterschaft in Ägypten.
Im Prozess gegen Reutlinger Eltern wegen Misshandlung berichtet die Gutachterin der Sohn habe gebetet nicht mehr leben zu müssen.
Die Dachgenossenschaft Wohnen steht kurz vor ihrer Gründung. Initiiert wurde sie von der Stadtverwaltung – und die Stadt wird Mitglied.
Das Halskollier aus einem Mädchengrab im heutigen Altbierlingen ist eine erlesene Kostbarkeit. Es ist Teil der Ausstellung „In unserer Erde“ im Rottenburger Diözesanmuseum die nach dem Lockdown wieder öffnet und bis 4. Juli verlängert wird.
Die Mähringer Arche fühlt sich bei der Finanzierung der Intensivpflege von der AOK Baden-Württemberg im Stich gelassen. Jetzt gibt es aber Hoffnung.
Was geschieht mit nicht verkauften Textilien auch im Handel in der Region?
Dem Ziel 1000 Bäume in fünf Jahren zu pflanzen kann die Stadt nicht nachkommen. Aber einige neue soll es schon geben – mit mehr Wurzelraum und Funknetz.
Das Team um die Literaturwissenschaftlerin Dorothee Kimmich startet eine neue Gesprächs-Runde mit dem Weinhaus Beck als Kulisse fürs Programm „Marktplatz Tübingen TV“.