Logo Dors
169 Ergebnisse:  luftqualität
125x125 WDR
Nun hat die Bundesregierung den Salat: Die EU-Kommission verklagt Deutschland wegen der schlechten Luftqualität in den Städten. Was ist jetzt zu tun? Ein Gespräch mit Katharina Reiche Hauptgeschäftsführerin des Verbands Kommunaler Unternehmen (VKU).
125x125 ARD Mediathek
Die Stadtwerke Augsburg wollen ab Ende 2019 an acht Haltestellen in der Innenstadt einen kostenlosen Nahverkehr anbieten. Auf diese Weise soll die Luftqualität im Stadtzentrum besser werden.
125x125 Tagesschau
Nach EU-Klage: Debatte um Luftqualität in deutschen Städten
125x125 RP deusseldorf
Wegen der zu schlechten Luft in Deutschland verklagt die EU die Bundesrepublik. Die Kommunen reagieren umgehend - und fordern von Brüssel Finanzhilfen zur
125x125 Tagesschau
Die EU-Klage gegen Deutschland wegen schlechter Luft sei eine "Ohrfeige für die Kanzlerin" sagt die Umwelthilfe. Merkel sieht die Regierung jedoch auf "sehr gutem Weg" in Sachen Luftqualität.
125x125 WDR
Sechs Mitgliedsstaaten konnten die Kommission bezüglich ihrer Lösungsansätze für eine Steigerung der Luftqualität nicht überzeugen. Die Ansätze sind gründlich und objektiv bewertet worden. Neben Frankreich das Vereinigte Königreich Ungarn Italie...
125x125 Zeit
Weil die Grenzwerte für die Luftqualität überschritten werden klagt Brüssel neben Deutschland gegen fünf weitere Staaten. Sie hätten genügend "letzte Chancen" gehabt.
125x125 SWR
Im Vulkaneifelkreis ist nach einer Studie des ZDF die Luft besonders gut. Nach der Studie liegt der Vulkaneifelkreis mit seiner Luftqualität unter den ersten zehn von allen 401 deutschen Landkreisen. Das ZDF hatte für eine Dokumentation die Lebensumständ...
125x125 DiePresse
Knapp 1500 EU-Bürger blitzen mit Schadenersatzforderung gegen EU-Kommission wegen angeblich zu hoher Emissionsgrenzwerte ab.
125x125 derStandard
Mit der Abschaffung des steuerlichen Dieselprivilegs und der Wiedereinführung der Lkw-Maut-Staffelung nach Umweltkriterien könnte Österreich die Situation lindern sagen die Grünen
125x125 DiePresse
Knapp 1500 EU-Bürger blitzen mit Schadenersatzforderung gegen EU-Kommission wegen angeblich zu hoher Emissionsgrenzwerte ab.
125x125 derStandard
Ein fünfköpfiges Team aus Österreich hat das "Airship" entwickelt. Hierzulande bremsen noch Reglements international ist das Projekt schon weit bekannter
125x125 derStandard
Neun von zehn Menschen atmen laut der Weltgesundheitsorganisation schlechte Luft
125x125 derStandard
Kläger warfen EU-Kommission vor bei der Umstellung auf ein neues Prüfverfahren für Autoabgase 2016 zu laxe Grenzwerte angesetzt zu haben – EU-Gericht: Schäden nicht nachgewiesen
125x125 derStandard
Mehrere Länder sind im Visier weil die Grenzwerte für Stickoxide und Feinstaub überschritten wurden. Fahrverbote drohen
125x125 derStandard
Die Statistik Austria präsentierte ihre neuen Daten die Luftqualität betreffend. Demnach senkten vor allem die privaten Haushalte den Ausstoß von Luftschadstoffen und Treibhausgasen. Die Emission des klimawirksamen Kohlenstoffdioxids ist hingegen gestiegen.
derStandard
derstandard.at/2000 ... ffe · 11.05.2018 18:20
Leider keine Vorschau
Lesen Sie auf DER STANDARD Panorama umfassende Hintergrundberichte zu aktuellen Entwicklungen der Luftqualität in Österreich und weltweit.
125x125 Heute
Kostenloser Nahverkehr zur Verbesserung der Luftqualität in den Städten: Mit dieser Idee hat die geschäftsführende Bundesregierung jetzt die Kommunen überrascht.
125x125 MDR
Magdeburg galt einst als grünste Stadt Deutschlands. Diese Zeiten sind vorbei: Bauarbeiten Stürme und Schädlinge lassen den Baumbestand rasant schwinden. Neues Grün wächst nur sehr langsam nach.
125x125 MDR
Magdeburg galt einst als grünste Stadt Deutschlands. Diese Zeiten sind vorbei: Bauarbeiten Stürme und Schädlinge lassen den Baumbestand rasant schwinden. Neues Grün wächst nur sehr langsam nach.
125x125 Süddeutsche
Seit Januar misst die Stadt an 20 Stellen die Belastung der Luft mit Stickstoffdioxid. Die ersten Ergebnisse zeichnen ein durchwachsenes Bild.
125x125 Süddeutsche
Seit Januar misst die Stadt an 20 Stellen die Belastung der Luft mit Stickstoffdioxid. Die ersten Ergebnisse zeichnen ein durchwachsenes Bild.
125x125 ZDF
Kostenloser Nahverkehr zur Verbesserung der Luftqualität in den Städten: Mit dieser Idee hat die geschäftsführende Bundesregierung jetzt die Kommunen überrascht.
BufferDiggFacebookGoogleLinkedInPinterestPrintRedditStumbleUponTumblrTwitterVKYummlySUMAK KAWSAY