1.225,00 Ergebnisse:  künstliche intelligenz
125x125 www.taz.de
Die Entwicklung künstlicher Intelligenz ist ein altes Militärprojekt. Nun sprechen Forscher von einer Revolution. Gefahr oder Chance?
125x125 netzpolitik.org
netzpolitik.org Plattform für digitale Freiheitsrechte
125x125 www.wz.de
Die NRW-Landesregierung will Forschung und Wirtschaft bei dem Zukunftsthema eng verzahnen. Ein Masterplan wird erarbeitet. Die SPD kritisiert die Pläne.
125x125 1543488847
Nachrichten und aktuelle Informationen und News aus Politik Wirtschaft Finanzen Wetter Sport Fußball Kultur Literatur Reise und Internet
125x125 1543488847
Aus dem netten „Wind of Change“ der 90er-Jahre wird ein gepflegter Tornado was die technologische Entwicklung anbelangt. Die Zukunft rast auf uns zu und sie ist auch schon hier – wir haben sie nur noch nicht erkannt.
125x125 www.bild.de
Facebook wird die Erforschung ethischer Fragen rund um künstliche Intelligenz in München mit 7 5 Millionen Dollar unterstützen.
125x125 www.swr.de
Ulla Hahn ist Lyrikerin. Automatisiertes Gedichteschreiben mit Computerprogrammen das hält sie für eine neue Möglichkeit die man nicht gleich verdammen sollte.
125x125 www.zeit.de
Auto fahren Go spielen Gesichter erkennen: Maschinelles Denken ist dem menschlichen in vielen Bereichen voraus. Aber gilt das auch für das Erzählen von Geschichten?
125x125 taz.de
Superschlaue Computer lernen immer selbstständiger. Das sei eine tickende Zeitbombe sagt der Philosoph Nick Bostrom.
125x125 www.sueddeutsche.de
Die Superintelligenz wird uns nicht vernichten teils funktionieren noch nicht einmal einfache KI-Produkte richtig. Dennoch darf Deutschland diese nächste Welle der Digitalisierung nicht verschlafen.
125x125 www.general-anzeiger-bonn.de
Intelligente Programme sollen künftig Autos lenken Menschen pflegen Büroarbeit erledigen und sogar Verbrechen Kriege und den Tod vorhersagen. Die Entwicklung solcher Maschinen schreitet seit einigen Jahren rasant voran. Während ihre Entwickler von neu...
125x125 www.zdf.de
Warum Amazon schon weiß was wir bestellen bevor unsere Bestellung im Warenkorb landet.
125x125 www.bundesregierung.de
Die KI Strategie der Bundesregierung soll Erforschung Entwicklung und Anwendung von künstlicher Intelligenz in Deutschland auf ein weltweit führendes Niveau bringen. Die Entwicklung und Nutzung von KI soll dabei verantwortungsvoll und zum Wohle der Gese...
125x125 www.bundesregierung.de
"Eines der schönsten Dinge an der Künstlichen Intelligenz ist dass sie uns als Menschen die Zeit zurück gibt" sagte Chris Boos Mitglied des Digitalrates der Bundesregierung. Das Thema bildet auch den Schwerpunkt des Digital-Gipfels in Nürnberg.
125x125 www.bundesregierung.de
"Eines der schönsten Dinge an der Künstlichen Intelligenz ist dass sie uns als Menschen die Zeit zurück gibt" sagte Chris Boos Mitglied des Digitalrates der Bundesregierung. Das Thema bildet auch den Schwerpunkt des Digital-Gipfels in Nürnberg.
125x125 www.bundesregierung.de
"Eines der schönsten Dinge an der Künstlichen Intelligenz ist dass sie uns als Menschen die Zeit zurück gibt" sagte Chris Boos Mitglied des Digitalrates der Bundesregierung. Das Thema bildet auch den Schwerpunkt des Digital-Gipfels in Nürnberg.
125x125 www.planet-wissen.de
Künstliche Intelligenz ist erst in ferner Zukunft von Bedeutung? Intelligente Systeme findet man bislang nur im Forschungslabor? Falsch gedacht. Auch heute schon sind wir in unserem Alltag von intelligenten Maschinen und Computern umgeben.
125x125 www.planet-wissen.de
Die Zahl der Roboter wird weiter wachsen. Wenn sie mit Menschen interagieren sollten sie im Idealfall ein Bewusstsein für ihre Umgebung und vielleicht sogar für sich selbst besitzen. Vordenker der KI-Forschung halten das in Zukunft für möglich.
125x125 www.planet-wissen.de
Wenn Roboter einen Platz in unserer Gesellschaft einnehmen sollen müssen sie mit Menschen kommunizieren kooperieren lernfähig werden und sich problemlos im Alltag bewegen können. Dafür brauchen sie Sinnesorgane Sprache und Extremitäten.
125x125 www.heute.de
Warum Amazon schon weiß was wir bestellen bevor unsere Bestellung im Warenkorb landet.
125x125 netzpolitik.org
Polizei inszeniert sich als Staatsmedium. EU-Kommission sucht KI-Richtlinien. Zensus kommt erstmal nach Karlsruhe. Radio-Feature über eine Elektroschrotthalde in Ghana. Journalisten sind bei G20-Prozess unerwünscht. Die interessantesten Reste des Tages.
125x125 1543488847
Daten sind ein Buch mit sieben Siegeln. Die Polizei versucht mit ihrer Hilfe Verbrechern auf die Spur zu kommen. Klingt super wären da nicht Datenschutz und Privatsphäre. Und das ist nicht alles. Ein Blick in die Zukunft.
125x125 www.spiegel.de
Microsoft-Chef Nadella warnt vor Zukunftsvisionen à la George Orwell. Doch dann präsentiert sein Unternehmen Software die den Herrschenden aus dem Science-Fiction-Klassiker "1984" gefallen würde.
125x125 www.swr.de
An der Universität Konstanz richtet das Wissenschaftsministerium eine Juniorprofessur für Künstliche Intelligenz ein. Landesweit sollen zehn solcher Professuren geschaffen und noch in diesem Jahr besetzt werden. Sie sollen sich mit unterschiedlichen Anwe...
125x125 www.rheinpfalz.de
Auf dem heute in Nürnberg beginnenden Digitalgipfel wird das Thema künstliche Intelligenz (KI) im Zentrum stehen. Die Bundesregierung will den Forschungsstandort stärken und Anwendungen von KI in der Wirtschaft vorantreiben. Doch auch über Risiken der T...
125x125 www.swr.de
Von Künstlicher Intelligenz ist gerade viel die Rede. Aber können Mittelständler davon profitieren? Die IHK Reutlingen und die Uni Tübingen bieten einen sogenannten "KI-Check" an.
125x125 www.zeit.de
Panoramen von Google Street View rein nahezu perfekte Landschaftsbilder raus: Forscher wollen einer künstlichen Intelligenz den fotografischen Blick beibringen.