Logo Dors
3263 Ergebnisse:  katalonien
125x125 Spiegel
Konfrontation in Katalonien: Der neue Regionalpräsident Quim Torra hat Politiker in sein Kabinett berufen die im Gefängnis sitzen oder sich ins Ausland abgesetzt leben. Die Regierung in Madrid nennt das "pervers".
125x125 Heute
Kataloniens neuer Mann Quim Torra hat zwar die spanische Regierung um Dialog gebeten. Er provoziert sie aber auch mit umstrittenen Minister-Ernennungen.
125x125 ZDF
Kataloniens neuer Mann Quim Torra hat zwar die spanische Regierung um Dialog gebeten. Er provoziert sie aber auch mit umstrittenen Minister-Ernennungen.
125x125 FR
Kataloniens neuer starker Mann Quim Torra hat zwar die spanische Regierung um Dialog gebeten - provoziert sie aber gleich wieder mit umstrittenen Minister-Ernennungen. Der Streit zwischen der spanischen Zentralregierung und den Separatisten in Katalonien sp...
125x125 DiePresse
Der neue katalonische Regionalchefs Quim Torra legt sich gleich mit der Zentralregierung an: Er ernennt vier Politiker denen langjährige Haftstrafen drohen zu Ministern.
125x125 FR
Aktuelle Nachrichten - direkt aus unserem Newsticker.
125x125 Zeit
Quim Torra will sein Kabinett mit separatistischen Ministern bilden die derzeit in Haft sitzen oder im Exil leben. Die spanische Regierung fühlt sich erneut provoziert.
Leider keine Vorschau
Barcelona (dpa) - Der Streit zwischen der spanischen Zentralregierung und den katalanischen Separatisten spitzt sich wieder zu. Hintergrund
125x125 Westdeutsche Zeitung
Die Hoffnung währte nur kurz: Kataloniens neuer starker Mann Quim Torra hat zwar die spanische Regierung um Dialog gebeten - provoziert sie aber gleich wieder mit umstrittenen Minister-Ernennungen. Barcelona und Madrid sind wieder auf Konfrontationskurs.
Leider keine Vorschau
Barcelona (dpa) - Der Streit zwischen der spanischen Zentralregierung und den Separatisten in Katalonien spitzt sich nach den jüngsten Perso
125x125 ZDF
Der neue katalanische Regionalpräsident Quim Torra hat sein künftiges Kabinett vorgestellt. Die Auswahl der Minister gilt bei der Zentralregierung in Madrid als "Provokation".
125x125 Heute
Der neue katalanische Regionalpräsident Quim Torra hat sein künftiges Kabinett vorgestellt. Die Auswahl der Minister gilt bei der Zentralregierung in Madrid als "Provokation".
125x125 ARD Mediathek
Autor: Neuroth Oliver Sendung: Informationen am Abend http://www.deutschlandfunk.de/informationen-am-abend.1767.de.html Hören bis: 25.11.2018 17:28
125x125 Tagesschau
Der katalanische Regionalpräsident Torra beruft mehrere separatistische Minister in sein Kabinett die in U-Haft sitzen oder sich ins Ausland abgesetzt haben. Damit provoziert er die Zentralregierung in Madrid.
125x125 ZDF
In einer geheimen Abstimmung haben die Abgeordneten in Barcelona eine Resolution zur Unabhängigkeit Kataloniens verabschiedet. Auch der spanische Senat tagt: Er soll über die Entmachtung der katalanischen Regionalregierung und Neuwahlen entscheiden.
125x125 https://boerse.ard.de/index.html
Die Wahl in Katalonien bedeutet: Die Krise schwelt weiter. Nicht gut für den Finanzmarkt. Und auch nicht für den Euro.
125x125 https://boerse.ard.de/index.html
Vor dem geplanten Referendum über den Austritt Kataloniens aus Spanien gerät die Region in einen kritischen Zustand.
125x125 ZDF
Nachdem er bei vier Versuchen durchgefallen war wurde der neuen Regionalpräsident von Katalonien am Montag schließlich gewählt. Nun ist er vereidigt worden.
125x125 Heute
Nachdem er bei vier Versuchen durchgefallen war wurde der neuen Regionalpräsident von Katalonien am Montag schließlich gewählt. Nun ist er vereidigt worden.
125x125 Heute
Nachdem er bei vier Versuchen durchgefallen war wurde der neuen Regionalpräsident von Katalonien am Montag schließlich gewählt. Nun ist er vereidigt worden.
125x125 Heute
Nachdem er bei vier Versuchen durchgefallen war wurde der neuen Regionalpräsident von Katalonien am Montag schließlich gewählt. Nun wurde er vereidigt.
125x125 ZDF
Nachdem er bei vier Versuchen durchgefallen war wurde der neuen Regionalpräsident von Katalonien am Montag schließlich gewählt. Nun wurde er vereidigt.
125x125 ZDF
Nachdem er bei vier Versuchen durchgefallen war wurde der neuen Regionalpräsident von Katalonien am Montag schließlich gewählt. Nun ist er vereidigt worden.
BufferDiggFacebookGoogleLinkedInPinterestPrintRedditStumbleUponTumblrTwitterVKYummlySUMAK KAWSAY